Bananen-Kokos Pancakes

Meistens esse ich am Morgen ein Müsli mit Nüssen, frischen Früchten, Dinkelflocken, ein paar Dörrpflaumen und Magerquark oder Skyr. Mit der Zeit wird das allerdings etwas langweilig. Darum habe ich mich mal auf die Suche nach alternativen Frühstücks Rezepten gemacht…

Auf Pinterest stiess ich auf ein paar leckere und gesunde Frühstücksideen. Bei meiner Rezeptsuche bin ich unter anderem auch auf das vegane Pancake Rezept von 20 Minuten gestossen.

Da ich mir Pancakes ohne Eier einfach nicht vorstellen kann, habe ich das Rezept etwas nach meinem Geschmack angepasst…

Bananen-Kokos Pancakes Rezept

img_5194

 

1 Tasse Dinkel Mehl (oder Mehl nach Wahl)

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

1-2 EL Kokosnuss Protein Pulver 

 

 

1/2 Vanille Schote

Alles zusammen in einer Schüssel umrühren

 

 

1 Ei

1 reife Banane zerquetschen

1 Tasse Kokosnuss Reismilch (oder Milch nach Wahl)

1 EL Ahornsirup (optional)

 

 

 

…alles gut zusammen vermischen & mit Kokosnussfett bei mittlerer Stufe anbraten bis die Pancakes eine schöne goldbraune Farbe haben.

Lasst es euch schmecken!

IMG_5241.jpg

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s